Irisagenesie = Aniridie

Missbildung, bei der es zum angeborenen kompletten Fehlen der Iris kommt. Dies ist beim Tier sehr selten. Meistens ist eine rudimentäre Irisbasis vorhanden und wird dann als Irishypoplasie bezeichnet.
Betroffene Tiere können aufgrund der fehlenden Irisfunktion sehr schlecht sehen.