Ansammlung von kleinen Calzium- und Phopholipiden im Glaskörper, die wie ein Sternenhimmel wirken. Sie schränken die Sicht nur unwesentlich ein. Bei vielen der betroffenen Hunde zeigen sich zusätzlich andere Augenerkrankung.
Eine Therapie ist nicht nötig.