Eosinophile Keratitis

Autoimmun bedingte Entzündung der oberflächigen Hornhaut bei Katzen und Pferden. Aufgrund der Entzündung entsteht rosa Granulationsgewebe mit weißen erhabenen Flecken auf der Hornhaut. Die Diagnose wird anhand einer Zytologie gestellt, bei der Mastzellen und Eosinophile Granulozyten sichtbar sind.
Therapeutisch wird entzündungshemmend behandelt, wodurch die Hornhaut wieder aufklart. Die Behandlung muss in vielen Fällen lebenslang fortgeführt werden.