Exophthalmus

Vorstehen des Augapfels. Dies wird durch eine Volumenzunahme innerhalb der knöchernen Augenhöhle verursacht. Der Exophthalmus geht mit einem Nickhautvorfall einher und kann dadurch von einem Buphthalmus abgegrenzt werden, bei dem kein Nickhautvorfall vorkommt.
Ursachen können sein: Entzündung (Cellulitis), Abszess, Tumor, Blutung, Mukozele, Eosinophile Myositis, Extraokulare Myositis, Mandibuläre hypertrophe Osteoarthropathie, Arteriovenöse Fistel (wobei letztere Erkrankungen sehr selten auftreten).
Die Diagnose wird je nach Fall anhand von Ultraschall, Feinnadelbiopsie oder CT (Computertomographie) bzw. MRT (Kernspin) gestellt.