Unterschiedliche Farben innerhalb der Iris. Das Sehvermögen wird dadurch nicht beeinflusst. Es kommt z.B. bei Hunden mit dem Merle-Faktor vor. Dies ist ein Gendefekt, durch den dunkles Fell zum Teil gescheckt oder weiß gefärbt wird.