Hornhaut-Dystrophie

Erblich bedingte Hornhaut-Veränderung, bei der es zur Einlagerung von Lipid- Kristallen kommt (z.B. Sibirian Husky). Sie treten beidseits als ovale bis runde weißliche Trübungen zentral in der Hornhaut auf.
Durch Gabe von Augentropfen kann in vielen Fällen das Wachstum reduziert oder sogar eine Verkleinerung erreicht werden. Nur wenn die Kristalle so stark sind, dass das Sehvermögen eingeschränkt wird, ist eine Operation nötig. Vergleiche Hornhaut-DegenerationHornhaut-Degeneration.