Bildung vieler kleiner Lymph-Follikel an der Innenseite des dritten Augenlids (Nickhaut) und an der Bindehaut. Dies geht einher mit Rötung der Bindehaut und häufig auch eitrigem Ausfluss. Jede chronische Stimulation des Immunsystems kann diesen Zustand verursachen. Häufig kommt er bei Hunden während des Wachstums vor, da das Immunsystem in diesem Alter mit vielen neuen Stimuli beschäftigt ist. Therapeutisch wird mit entzündungshemmenden Augentropfen und in starken Fällen durch Aufreiben der Follikeloberfläche behandelt.