Nickhautvorfall

Die Nickhaut liegt in dem der Nase zugewandten Augenwinkel. Unter bestimmten Umständen kann sie weiter herausstehen, was als Nickhautvorfall bezeichnet wird. Ein Vorfall der Nickhaut kann ein- oder beidseits vorkommen.
Folgende mögliche Ursachen können zu einem Nickhautvorfall führen: Exophthalmus, Enophthalmus, vermindertes Fettgewebe hinter dem Augapfel (retrobulbär), Mikrophthalmus, Phtisis bulbi, Horner-Syndrom, Dysautonomie, oder durch einen schmerzhaften Zustand am Auge, durch den der Augapfel mithilfe des Musculus retractor bulbi zurück gezogen wird;
bei der Katze kann ein Nickhautvorfall auch durch Wurmbefall oder andere Darm-Erkrankungen entstehen.